Erste Hilfe Outdoor: Kurse 2021

Mit Alexander Piecha und Sepp Fischer

Alex
Sepp

Darum geht es

Abseits befestigter Straßen ist Rettung oft weit entfernt: Bei Unfällen, Verletzungen und akuten Erkrankungen in zivilisationsfernen Gebieten ist praktisches Handlungswissen zur ersten Versorgung grundlegend. Hierfür bieten wir heuer drei Kurse Erste Hilfe Outdoor an. Von A wie Allergie bis Z wie Zeckenbiss erfährst du hier, was zur Ersten Hilfe in der Natur wichtig ist.

In diesem Kurs lernst du die wichtigsten Maßnahmen in einer Notfallsituation kennen, um für die Erstversorgung abseits der Zivilisation handlungsfähig zu sein.

Wir teilen unsere Erfahrungswerte und haben Raum für deine Fragen. Für verschiedene Szenarien geben wir Tipps und Anregungen, wie du auch mit wenig Ausrüstung improvisieren und angemessen auf die möglichen Herausforderungen der Ersten Hilfe im Outdoor-Bereich reagieren kannst.

Deshalb sei auch du gut vorbereitet und melde dich bei uns an. Wir freuen uns sehr, dich in einem unserer Kurse „Outdoor Erste Hilfe“ begrüßen zu dürfen!


Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.
[Aristoteles]


Termine und Ort

An folgenden Terminen bieten wir unseren Outdoor Erste Hilfe Kurs an:

  • 18. September 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 20. November 2021

Die Kurse finden bei jeder Witterung im Bergtierpark in Blindham bei Aying statt.

Sie beginnen jeweils um 10 Uhr und enden zwischen 15 – 16 Uhr.

Hinweise

  • Die Kurse finden ab 6 Personen statt. Pro Kurs vergeben wir maximal 12 Plätze.
  • Eine Anmeldung ist daher erforderlich.
  • Grundkenntnisse der Ersten Hilfe sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Preise

Der Preis pro Person beträgt 95 Euro.

  • Darin enthalten sind die Kursgebühren inklusive Parkeintritt und Verpflegung vom Lagerfeuer.
  • Eine Teilnahmebestätigung erhälst du im Anschluss an den Kurs.
  • Zudem bekommst du ein kleines Erste-Hilfe-Set mit auf deine Wege.

Kontakt und Anmeldung

Für weitere Details und zur Anmeldung schickst du uns bitte eine E-Mail an Waldhandwerk@gmail.com

Kursleiter

Alexander Piecha & Sepp Fischer

Alex hat in seinem Studium die Schwerpunkte Critical Care Paramedic und Berufspädagogik erlebt. Danach hat er Aus- und Weiterbildungen zum Lehrer für Rettungsdienstschulen, zum Notfallsanitäter sowie Praxisanleiter erfolgreich abgeschlossen.

Seit mehr als 25 Jahren ist er aktiv in der Notfallmedizin im In- und Ausland tätig. Alex war beruflich bereits in verschiedenen weltweiten Krisengebieten und lernte dort „Survival“ auf seine ganz besondere, ursprüngliche Art kennen. Im Beraterstab des damaligen Gesundheitsministers Philipp Rösler, arbeitete er an verschiedenen Entwicklungshilfeprojekten mit.

Alexander Piecha

Heute, im Rahmen seiner Tätigkeit als staatlich anerkannter Dozent und Trainer für Notfallmedizin, bereitet er in verschiedenen Kursen auf unterschiedlichen Ebenen der Einsatzkette das Personal auf die täglichen Herausforderungen vor.

Seit vielen Jahren zählt die Natur zu seinen großen Hobbys und so ist liegt es nahe, dass Alex sich speziell mit der Medizin im Outdoor-Bereich beschäftigt. Alex ist neben seiner medizinischen Tätigkeit auch Trainer für Shinrin Yoku und Schweigeseminare.

Während des Outdoor Erste Hilfe Kurses steht Alex mit Rat und Tat zur Verfügung und wird sich individuellen Fragen rund um das Thema widmen.


Sepp Fischer: Mehr über mich

FAQ

  • Auf welche Art sind die Kurs-Kosten zu begleichen?

    Du bekommst nach deiner Anmeldung die Bankdaten, um deinen Beitrag zu überweisen.

  • Ab welchem Alter ist der Kurs geeignet?

    Der Kurs eignet sich ab 16 Jahren. Minderjährige können in Begleitung einer sorgeberechtigten Person teilnehmen.

  • Können körperlich beeinträchtigte Menschen am Kurs teilnehmen?

    Je nach Art und Schwere der Beeinträchtigung ist eine Teilnahme möglich. Grundlage ist, den Kursort eigenständig bzw. unter persönlicher Assistenz zu erreichen und sich auf unwegsamem Gelände sicher zu bewegen. Wir bitten um individuelle Absprache per E-Mail.

  • Brauche ich besondere Kleidung oder Ausrüstung für den Kurs?
    • Wir bewegen uns auch abseits befestigter Wege – daher ist festes Schuhwerk empfehlenswert.
    • Der Kurs findet auch bei „schlechter“ Witterung statt – schau auf die Wetter-Vorhersage und sorge ggf. mit Regenjacke und Wechselkleidung vor.

  • Kann ich einen solchen Kurs zu einem anderen Termin für meine Gruppe buchen?

    Nach Absprache bieten wir auch gesonderte Termine an: Schreib uns dafür bitte eine E-Mail.

  • Berechtigt mich der Kurs zum Erwerb der Fahrerlaubnis?

    Nein – für den Führerschein-Erwerb ist ein spezielles Zertifikat nötig: Verschiedene Organisationen bieten hierfür gesonderte Erste-Hilfe-Kurse für den Führerschein an.